© Belcher & Ryan

Experten und Profis

Jochen Schümann

"Chance und Risiko, das Thema müßte man mal strukturieren"

Jochen Schümann - prominenter Gast auf der "boot 2017" in Düsseldorf und überall begehrter Interviewpartner - informierte sich vor Ort über den Stand der Arbeiten an einem Programm, dass die Macher von " Tactical Sailing" nach einem Gespräch mit dem erfahrenen Segler bereits im vergangenen Jahr in Angriff genommen haben. Es ging damals um einen sehr wichtigen Aspekt im Segelsport, nämlich die Bedeutung und das Verhältnis von Chance und Risiko, von Gewinn und Verlust im Wettkampf.
"Man müßte das Thema mal strukturieren" so damals die Meinung von Jochen Schümann zu dieser ihn sehr interessierenden Problematik. Das Team von "Tactical Sailing" hat daraufhin begonnen, die bisher dazu in der Fachliteratur erschienene Artikel zu analysieren und eine entsprechende Simulation zu programmieren. Auf der "boot 2017" konnten wir jetzt Jochen Schümann erste Ergebnisse unserer Arbeit präsentieren und erhielten von ihm viele wertvolle Hinweise für die Umsetzung dieser komplizierten und so komplexen Problematik. Mit der Tactical Sailing Version ab Oktober 2017 (1.171.016) enthält die Software neues virtuellen "Windsystem-2". Damit können bei Winddrehungen sofort "Risiko und Chance" auf „Gewinn“ oder „Verlust“ berechnet werden.

Abby Ehler

"Ein großartiges Werkzeug für Jugendliche, Oldies und Trainer"

Abby Ehler hatte die Möglichkeit, die Tactical Sailing Software zu sehen und zu testen auf der boot Düsseldorf.

"Was für ein großartiges Werkzeug für Jugendliche und Oldies sowie Trainer für die Ausbildung gleichermaßen, zu visualisieren, was auf unserem 'Spielplatz' geschieht, bei Winddrehungen sowie durch Windgeschwindigkeit, Gewinn und Verlust. Paul Gerbecks, der diese Software entwickelt hat, ist extrem leidenschaftlich über den zusätzlichen Nutzen, den Nachwuchssegler in der Ausbildung bekommen können, neben dem Wassertraining. Siehe Abby Ehler bei facsbook.

Mat Belcher & Will Ryan (AUS 11)

"Das Spiel nutze ich bei den Vorbereitungen zu den olympischen Spielen"

Mat: "Es ist kein leichtes Spiel. Ich bin wirklich fasziniert. Beim ersten Hinsehen, ganz ehrlich, dachte ich, es sei eben irgendein Tactical Sailing Spiel auf dem Segelmarkt, aber dieses Spiel hat wirklich den Vorzug, deine taktischen Fähigkeiten zu steigern. Die Komplexität kannst du bestimmen und damit auch, was du erreichen willst. Ich werde das Spiel tatsächlich weiter nutzen bei den Vorbereitungen zu den olympischen Spielen nächstes Jahr (2012)." Siehe Mat & Will bei facebook.

Mark Rushall

"Ich bin begeistert von den Möglichkeiten der Software für Taktisches Segeln".

"Ich habe gerade mit dem Tactical Sailing Game gespielt: Da steckt viel Potenzial drin. Der große Vorteil für mich gegenüber anderer Regattasituationssoftware ist, dass man die Windrichtung in Echtzeit ändern kann, um realistische Situationen zu reproduzieren, und die Boote so positionieren kann, dass bestimmte Szenarien demonstriert (oder getestet!) werden.
Gut gemacht! Ich denke, dass die Spielsituationen eine unterhaltsame Möglichkeit sein werden, grundlegende und subtile Segelkonzepte den sich entwickelnden Seglern zu vermitteln: Großartig, wenn das Wasser weit weg ist oder das Wetter unfreundlich ist. Sehr viele Segler und Trainer benutzen Macintosh-Computer, so großartig, dass die Software problemlos auf einem Mac läuft, ohne dass Parallels usw. benötigt wird." Siehe: www.rushallsailing.com/mark-rushall/

Tilo Schnekenburger

"... eine ausgesprochen wertvolle Lehr- und Lernhilfe... "

Ziel und Methode des Autors, über die Geometrie einen wissenschaftlichen Ansatz für den Segelsport zu vermitteln, wird um so einsichtiger, wenn man um zwei Kompetenzen von Tilo Schnekenburger weiß, mit denen er seine „geometrischen Tools“ entwickelt hat: Er ist erfolgreicher Regattasegler und erfahrener Mathematikdozent! Das Studium seiner „geometrischen Tools“ kann jedem professioneller Segler als Basis zur Entwicklung seiner persönliche Strategie und Taktik dienen. 
So führt sein Tool „Streckbug“ durch die geometrischen Erläuterungen zu einer klaren Definition des Streckbugs als berechenbare „Wegabkürzung“. Siehe: http://www.schnekenburger.click  

Chance und Risiko - Zonen mit Gewinn und Verlustberechnung

Tactical Sailors Lounge Login